Wärmender Punsch mit Mandellikör

Wärmender Punsch mit Mandellikör

Auch im Winter geht es natürlich raus an die frische Luft! Spazieren, Schneeschuhlaufen, Schneeballschlacht, Schneemann bauen oder schlitteln … all das macht Lust auf etwas Heisses. Die Beizen sind derzeit geschlossen. Also packt am besten eine Thermoskanne mit Tee oder alkoholfreiem Punsch für die Kinder ein. Für die Erwachsenen gibt es einen heissen Punsch mit Mandellikör.

Du brauchst dafür je 400 ml Holundersaft und Kirschsaft sowie 200 ml Orangensaft, 30 g Zucker, Mark einer Vanilleschote, 4 Gewürznelken, 2 Zimtstangen, 1 unbehandelte Biozitrone und 100 ml Amaretto.

  • Gib die Säfte zusammen in einen Topf und erhitze sie mit dem Vanillemark und den vorher halbierten Zimtstangen allmählich. Der Saft darf nicht kochen. Kurz vorher wird er vom Herd genommen und heiss in die Thermoskanne oder in Gläser gefüllt. Zucker und Nelken zufügen. Amaretto dazugiessen.

Für unterwegs könntest du die Zitrone weglassen. Da auch das Auge mitdrinkt, solltest du, wenn möglich und wenn Gläser zur Verfügung stehen, mit einem Sparschäler die Schale dünn spiralförmig abziehenn und jeweils ein Stück davon in jedes Glas geben. Auch je eine der halbierten Zimtstangen sollte pro Getränk zugefügt werden. Sie gibt dem Punsch mit Mandellikör durch das Mitkochen ein weihnachtliches Aroma, und sieht zudem auch hübsch aus.

Ein Tipp: Reiche zum Punsch mit Mandellikör ein feines Mandelgebäck.

Noch viel mehr Rezepte für leckeren Punsch, Glögg und heissen Kakao

Die besten Rezepte für heisse Getränke, besonders lecker wenn es draussen stürmt und schneit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.